Mein Podcast: DEBATTE ZU DRITT

 

In diesem Podcast diskutiere ich über grundsätzliche Fragen aus Politik und Gesellschaft – jeweils mit einer Frau und einem Mann. Jeden Monat wird es zwei neue Debatten geben. Diese Gespräche führe ich mit Personen des öffentlichen Lebens, die selbst im Thema tätig sind. Ihre Perspektiven sind persönlich, führen über das Tagesgeschehen hinaus und eröffnen weitere Horizonte.

Meine neuste Debatte stellt die Frage: „Ist Gleichstellung ein Männerproblem?“. Darüber diskutiere ich mit Nationalrätin Nationalrätin Kathrin Bertschy, Co-Präsidentin des Frauendachverbandes alliance F und Markus Theunert, Gründungspräsident von Männer.ch und Leiter des Schweizerischen Instituts für Männer- und Geschlechterfragen.

Bisher habe ich die folgende sechs Debatten geführt: Mit dem SPD-Vorsitzenden Norbert Walter-Borjans und der SP-Präsidentin Mattea Meyer, mit der Schauspielerin Martina Gedeck und dem Filmemacher Stefan Haupt, mit der deutschen Kulturstaatsministerin Monika Grütters und dem Schriftsteller Adolf Muschg, mit dem Filememacher Samir und Sibylle Lichtensteiger vom Stapferhaus Lenzburg, mit der Tessiner Ständerätin Marina Carobbio und Marco Solari, dem Präsidenten des Locarno Filmfestivals sowie mit Ständerat Daniel Jositsch und Laura Zimmermann.

Jetzt hören auf:

Der nächste Podcast stellt die Frage: Wer ist schuld am Rechtspopulismus ?

Darüber diskutiere ich mit Nationalrätin Nadine Masshardt und Roger de Weck, Autor von “Die Kraft der Demokratie – eine Antwort auf die autoritären Reaktionäre“.

Wenn es Euch gefällt, bin ich für eine Weiterempfehlung dankbar – auch für Vorschläge zu künftigen Debatten.

Tim Guldimann

tim@guldimann.eu – 0049.176.213.58.193 – 0041.79.703.30.61